Bohrgezähe auf dem Magazinabbau

Mit dem Abbauverfahren "Magazinabbau" wurde auf dem Sauberg das meiste Erz gewonnen. Die Art- und Weise der Gewinnung erfolgte seit der Einführung des Verfahrens 1938 bis 1990 fast unverändert. In den 80er Jahren wurden durch nachrutschendes Gestein zwei Bergleute verschüttet aber glücklicherweise unversehrt wieder geborgen.